<p>Gips, gef&auml;rbt - Detail</p>
<p>2012</p> <p>Eiche, z.T. gebrannt</p>
<p>2011</p> <p>Bronze, 2012</p>
<p>B&uuml;ste des&nbsp; Jose Antonio Pereira,</p>
<p>St. Antonio de Arecco, Argentinien</p> <p>Kunst am Bau f&uuml;r die Gemeinschaftsschule Leezen</p>
<p>Anr&ouml;chter Dolomit, 2012</p>
<p>- vor der Werkstatt</p> <p>interaktives Kunstobjekt an der Pestalozzi Schule Preetz, 2010 -  "Der Kern liegt im Kern", Anr&ouml;chter Dolomit, Innenkern aus Marburger Buntsandstein, Sockel: Betongu&szlig;</p>

Ingo Warnke

Geb. 1966 in Hamburg
Studium der Bildhauerei an der Muthesiusschule Kiel, 1996 Diplom


Auszeichnungen

1997 Herrmann Stehr Stipendium / Kreis Pinneberg
2003 Nelimarka Stipendium / Finnland
2005 Kulturförderpreis / Kreis Pinneberg
2009 Designpreis „Small Garden“, Garten Fair - Stockseehof /SH

Freischaffende Tätigkeit mit Ausstellungen und Projekten im In- und Ausland, Auftragsarbeiten für den öffentlichen Raum
Mitgliedschaft im BBK/SH, in der Künstlergruppe Bothkamper Mühle
Weitere Informationen über den Künstler Ingo Warnke finden Sie unter www.ingo-warnke-bildhauer.de